Guter 6. Rang am internationalen Freundschaftsfliegen in Liechtenstein

Bereits zum 48. Mal fand das traditionelle F3A Freundschaftsfliegen in Bendern (LIE) statt. 52 Piloten aus 11 Nationen waren am Start. Unter herrlichem Wetter konnte am Samstag der erste Durchgang geflogen werden. Den Durchgang gewann Stefan Kaiser (LIE) vor Markus Zeiner (AUT) und Wolfgang Matt (LIE). Ich konnte einen guten Flug zeigen und erreichte mit 951 Punkten den Zwischenrang 7. 26 Piloten, ich mitunter, konnten den zweiten Durchgang noch am Samstag machen. Der zweite Flug gelang mir nicht mehr ganz so gut und erreichte 919 Punkte. Die 26 anderen Piloten flogen ihren zweiten Durchgang am Sonntagmorgen ebenfalls unter herrlichem Sonnenschein. 

 

Nach zwei Durchgängen war ich wiederum auf dem 7. Zwischenrang. Die ersten 10 Piloten losten die Startreihenfolge für den dritten und letzten Durchgang aus. Danach folgten die Piloten auf den Rängen 11 bis 20 mit dem dritten Durchgang.

 

Schlussendlich gewann Stefan Kaiser den Wettbewerb vor Wolfgang Matt und Markus Zeiner. Ich wurde als zweitbester Schweizer guter 6. Der nächste internationale Wettbewerb folgt bereits nächstes Wochenende in San Marino.

 

 

Download
Rangliste IFF Lichtenstein 2013
IFF_Bendern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 181.9 KB