5. Rang am Wold Cup Wettbewerb in Liechtenstein

Bereits zum 51. fand das Internationale Freundschaftsfliegen in Bendern (LIE) am Wochenende vom 01./02. Juli statt. 52 Piloten aus 18 Nationen messten sich an diesem Traditionswettbewerb auf aller höchstem Niveau.

 

Am Samstag flogen sämtliche Piloten einen Durchgang P17 bei den beiden unterschiedlichen Punktrichtergruppen. 28 Piloten flogen zudem bereits den zweiten Durchgang P17 am Samstag bei der zweiten Punktrichtergruppe. Die restlichen 24 Piloten schlossen den zweiten Durchgang am Sonntag ab.

 

Obwohl die Wettervorhersage für das ganze Wochenende eher durchzogen war, herrschten am Samstagmorgen herrliche Flugbedingungen bei absoluter Windstille. Der Wind frischte dann nach dem Mittag deutlich auf und die Piloten, welche bereits den zweiten Durchgang absolvieren durften, hatten dementsprechend mit den schwierigen Bedingungen zu kämpfen.

 

Am Sonntagmorgen konnte der Wettbewerb nach ca. 1.5h Verspätung weitergeführt werden. Grund dafür waren die tiefen Wolken, in welche die Flieger immer wieder hineintauchten. Dafür waren die Windbedingungen gegenüber den Piloten, welche am Samstagnachmittag flogen, wieder ausgezeichnet.

 

Aufgrund der Verzögerung am Sonntagmorgen konnten nur noch 5 Piloten einen Dritten-Finaldurchgang bestreiten. Im Finaldurchgang wurde das F17 geflogen, wobei diese Wertung zum besseren Ergebnis der Durchgänge 1 & 2 addiert wurde.

 

Ich konnte mich dank einem sehr guten ersten Durchgang als Dritter für den Finaldurchgang qualifizieren. Im Finaldurchgang gelang ein guter Flug. Durch die sehr starke Konkurrenz verlor ich aber noch zwei Plätze und landete mit nur gerade 0.04 Punkte (auf 2000 Punkte!) hinter Robin Trumpp (GER) auf dem 5. Rang.

 

Gewonnen hat Lassi Nurilla (FIN) vor dem einheimischen Stefan Kaiser (LIE) und Gernot Bruckmann (AUT). Gratulation an die Sieger und allen Teilnehmern.

 

Ein grosses Dankeschön an die Modellfluggruppe Liechtenstein, welche auch diese Ausgabe des Internationalen Freundschaftsfliegen professionell durchgeführt hat.

Download
Ranking_Bendern_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 132.9 KB